So vergleichen Sie Cloud-Telefonanlagen am besten - Aircall Blog

So vergleichen Sie Cloud-Telefonanlagen am besten

cloud-telefonanlagen vergleichen
von
Victoria Guetter

Sie gehören zu den vielen kleinen Unternehmen, die überlegen, wie Cloud-Dienste sie voranbringen können? Dann sollten Sie zunächst Cloud-Telefonanlagen vergleichen, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen. Cloud-basierte Telefonanlagen sind eine leicht zugängliche und preiswerte Option. Deshalb ist es keine Überraschung, dass sie immer beliebter werden.

Während des Vergleichs von Cloud-Telefonanlagen werden Sie feststellen, dass jede ihre eigenen für Unternehmen nützliche Funktionen bietet. Wenn Sie diese zusammen mit Software-Integrationen verwenden, steigern Sie Ihr Potenzial noch mehr.

Cloud-Telefonanlagen sind nicht von der Hardware herkömmlicher Telefonanlagen oder Systeme abhängig. Alles spielt sich in der Cloud ab.

Sie können mit Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet auf die Cloud-Telefonanlage zugreifen, indem Sie sich einfach einloggen. Cloud-Telefonanlagen bieten Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile wie diese:

Ihr Unternehmen kann über eine Cloud-Telefonanlage auf Daten in der Cloud zugreifen und diese dort speichern. Sie können Ihrem Unternehmen viele Wettbewerbsvorteile verschaffen. Des Weiteren sind sie kostengünstig, einfach zu bedienen und zu aktualisieren.

Keine Cloud-Telefonanlage gleicht der anderen. Aus diesem Grund sollten Sie als Erstes die Bedürfnisse Ihres Unternehmens einschätzen. Vergleichen Sie diese mit den Funktionen, welche die verschiedenen Cloud-Telefonanlagen zu bieten haben. Beachten Sie Best Practices für den Vergleich der Cloud-Telefonanlagen, bevor Sie Ihre endgültige Wahl treffen.

Warum Cloud-Telefonanlagen vergleichen?

Wenn Sie in eine Cloud-basierte Telefonanlage investieren, gibt es sicherlich Funktionen, ohne die Sie nicht leben könnten. Während Sie recherchieren und vergleichen, werden Sie wahrscheinlich weitere Funktionen entdecken, die den Betrieb Ihres Unternehmens verbessern können. Fügen Sie diese zu Ihrer Präferenzliste hinzu.

Bereit besser zu telefonieren?

Überlegen Sie, durch welche Arten von Funktionen Ihre Mitarbeiter besser die Kunden bedienen können. Eine Liste mit den notwendigen Funktionen kann Ihnen bei der Recherche nach der passenden Cloud-Telefonanlage für Ihr Unternehmen hilfreich sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie Funktionen notieren, welche die Unternehmensleistung steigern und zu einer guten Kundenerfahrung beitragen.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Vergleich von Cloud-Telefonanlagen ist, ob Sie diese hauptsächlich für eingehende oder ausgehende Anrufe nutzen. Die Funktionen solcher Telefone sind für den Kundenservice und die Verbesserung Ihrer Vertriebsaktivitäten konzipiert. Und Ihr Hauptziel ist es, die Funktionen der einzelnen Cloud-Telefonanlagen zu vergleichen. Finden Sie heraus, welche Funktionen am ehesten Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Das Potenzial von Cloud-basierten Telefonanlagen hat sich in den vergangenen Jahren erweitert. Das Positive daran ist, dass Sie die Wahl zwischen Dutzenden von Optionen haben. Die folgenden Informationen helfen Ihnen, viele Hürden und Fragen, die beim Vergleichen auftreten können, zu beseitigen.

Kosten sind ein offensichtlicher Faktor, sollten aber nicht der einzige sein. Sie werden feststellen, dass einige Telefonanlagen zwar teurer sind, dafür aber mehr Funktionen in die Kosten integriert sind.

Bei zahlreichen Cloud-basierten Telefonanlagen können Sie Software-Integrationen nutzen, welche Sie mit Ihrer Telefonanlage synchronisieren sollten. Hierdurch können Sie alle Technologien direkt von der Telefonanlage aus nutzen. Somit werden bestimmte Geschäftsfunktionen rationalisiert.

Wichtige Fragen, die beim Vergleichen helfen

Damit Ihr Vergleich der Cloud-Telefone erfolgreich verläuft, sollten Sie sich folgende Fragen stellen: 

  • Welche Funktionen braucht mein Unternehmen? Und bietet die Telefonanlage all diese Funktionen?
  • Welche Telefonanlagen verfügen über Funktionen, die ich nicht berücksichtigt habe, von denen aber mein Unternehmen profitieren würde?
  • Kann die Cloud-Telefonanlage die Zahl der Mitarbeiter unterstützen, die wir derzeit haben oder in Zukunft haben werden?
  • Kann ich das Telefon skalieren, sollten sich die Bedürfnisse meines Unternehmens in Zukunft ändern?
  • Benötige ich nur Grundfunktionen wie Anrufer-ID und Voicemail? Oder ist es an der Zeit, neue Funktionen wie Ring Groups, Automated Attendant oder Warteschleifenmusik hinzuzufügen?
  • Kann ich die Telefonanlage einfach mit unserem CRM-System oder anderen Softwareprogrammen, die wir bereits verwenden, synchronisieren?
  • Ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie ein einheitliches Kommunikationssystem unsere Sales- oder Support-Funktionen verbessern kann? Inwiefern können neue Funktionen wie Chat, Video, Text usw. die Effizienz steigern und unsere Arbeitsabläufe verbessern?

Vorteile von Cloud-Telefonanlagen für Sales-Teams

Eine Cloud-Telefonanlage, welche die richtigen Funktionen enthält, steigert die Produktivität Ihrer Sales-Mitarbeiter und hilft ihnen, mehr Verkäufe erfolgreich abzuschließen. Das alles erwartet Sie:

Zeit ist Geld für die Sales-Mitarbeiter, die auf Provisionen angewiesen sind. Dank Computer Telephony Integration (CTI) kann Ihr Computer mit Ihrer Telefonanlage kommunizieren. Mit einer richtigen Schulung können Sales-Teams durch mehr Anrufe auch mehr Verkäufe abschließen. Bestimmte Funktionen helfen Vertriebsmitarbeitern, mehr Anrufe zu tätigen, die Ausfallzeit zwischen Anrufen zu minimieren, auf Daten bzgl. Prospects zuzugreifen und schneller Anfragen zu bearbeiten. Dank der folgenden Funktionen wird Ihr Sales-Team der Konkurrenz einen Schritt voraus sein:

  • Power Dialer: Hiermit können Sales-Mitarbeiter dank einer auf dem Computer gespeicherten Liste Anrufe schnell nacheinander tätigen.
  • Click-to-Dial: Durch das Anklicken eines Symbols auf dem Computer können Anrufe schnell getätigt werden.
  • Gesprächsaufzeichnung: Gespräche werden gespeichert, um Einzelheiten zu bestätigen, die Gesprächsqualität zu überwachen und die Schulung von Vertriebsmitarbeitern zu unterstützen.
  • CRM-Integrationen: Hierdurch werden Telefonanlage und CRM miteinander verbunden, sodass auf Umsatzdaten von Kunden zugegriffen werden kann.
  • Skill-basierte Anrufverteilung: Anrufe werden an den Vertriebsmitarbeiter mit dem entsprechenden Fachwissen weitergeleitet.
  • Labels: Sie können für einen besseren Arbeitsablauf Anrufe mit benutzerdefinierten Labels versehen.
  • Flüster-Funktion: Teamkollegen können bei einem Telefongespräch zuhören und Tipps „zuflüstern“.
  • Internationale Telefonnummern: Sie können lokale und internationale Telefonnummern erstellen, um Vertrauen zu Kunden in anderen Ländern aufzubauen.
  • Anrufprotokollierung: Anrufe werden automatisch protokolliert, wodurch das manuelle Notieren entfällt.

Die Flüster-Funktion kann Schulungen neuer Mitarbeiter unterstützen. Automatische Antworten sowie Voicemail-Funktionen können durch verpasste Anrufe entstandene Umsatzverluste verhindern.

Vorteile von Cloud-Telefonanlagen für Support-Teams

Wenn Support-Mitarbeiter die richtigen Funktionen nutzen, können sie eine bessere Kundenerfahrung bieten. Darüber hinaus werden sie mit ihrer Arbeit zufriedener sein. So können die Funktionen Cloud-basierter Telefone Ihren Kundensupport verbessern:

  • Set-up mit 1 Klick: Verwalten Sie alle Integrationen über das Dashboard des Cloud-Telefons.
  • Arbeitszeiten für die Telefonanlage festlegen: Die Telefonleitungen werden automatisch während Ihrer angegebenen Arbeitszeiten freigeschaltet.
  • Integrierbar mit CRM- und Helpdesk-Software: Eine einzige Datenquelle für Telefongespräche.
  • Warm Transfer: Teamkollegen können sich kurz absprechen, bevor sie Anrufe weiterleiten.
  • Anrufweiterleitung: Sie können Regeln für die Anrufweiterleitung und Klingelreihenfolge festlegen.
  • Flexible Erreichbarkeit: Nehmen Sie Anrufe mit Ihrem Smartphone entgegen, wo auch immer Sie sich befinden.
  • Telefonkonferenz: Telefonieren Sie mit mehreren Personen gleichzeitig.
  • Gemeinsame Kontakte: Erstellen Sie Kontakte und teilen Sie diese mit Teammitgliedern.
  • Live-Feed: Manager können die Anrufaktivität überwachen und somit Anrufabläufe einrichten und neue Teammitglieder coachen.
  • Flüster-Funktion: Manager haben die Möglichkeit, Teammitgliedern Ratschläge über das Telefon „zuzuflüstern“.

Die richtigen Cloud-Telefonanlagen bieten alle Funktionen und Software-Integrationen, die für die Einrichtung erfolgreicher Cloud-basierter Callcenter notwendig sind. Sie eignen sich besonders für Teams, die im Homeoffice arbeiten oder auf mehrere Standorte verteilt sind.

Cloud-Telefonanlagen und Callcenter

Glückliche Kunden sind treue Kunden und treue Kunden sind Ihr Schlüssel zu Wachstum und Wohlstand. Ihre Kunden sind das A und O Ihres Unternehmens sowie die Botschafter Ihrer Marke. Ein Callcenter, das ein Cloud-basiertes Telefon nutzt und Software-Integrationen hinzufügt, ist auf dem besten Weg, um treuen Kunden auch in Zukunft eine positive Kundenerfahrung zu bieten.

Ob Sie Ihre Geschäftstelefone nun für den Verkauf oder Support nutzen: Sie können sich darauf verlassen, dass Sie mit wirkungsvollen Callcenter-Funktionen die Effizienz steigern und Kosten einsparen. Wir leben in einer Welt der Multichannel-Kommunikation. Dank einer Cloud-Telefonanlage und eines Callcenters können Sie Ihre Kunden über die gleichen Kanäle erreichen.

Mit einem Cloud-basierten Telefon können Sie Anrufe überall entgegennehmen. Da keine Hardware notwendig ist, können Ihre Callcenter-Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten – oder von jedem anderen Ort aus, wenn Sie es wünschen.

Cloud-Telefonanlagen erleichtern die Analyse, Anrufüberwachung sowie das Coaching.

Dank einer offenen API steht Ihnen eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Software-Integrationen zur Verfügung, mit denen Sie die Funktionen Ihrer Cloud-Telefonanlage erweitern können.

10 Best Practices für den Vergleich von Cloud-Telefonanlagen

Die Best Practices geben Ihnen einen kurzen Überblick über die Punkte, auf die Sie beim Vergleich von Cloud-Telefonanlagen achten sollten.

Aircall rät, die folgenden 10 Best Practices ganz oben auf Ihre Liste zu setzen:

  • Beurteilen Sie den Bedarf Ihres Unternehmens in Hinsicht auf Cloud-Telefonanlagen und Funktionen.
  • Vergleichen Sie die Kosten der Cloud-Telefonanlagen entsprechend dem aktuellen und zukünftigen Bedarf.
  • Erwägen Sie, die Telefonanlage während einer Probezeit zu testen.
  • Identifizieren Sie andere Unternehmen, die mit dem Dienst gute Erfolge verbucht haben.
  • Bringen Sie in Erfahrung, ob Sie zusätzlich in Equipment jeglicher Art investieren müssen.
  • Ermitteln Sie, ob die Cloud-Telefonanlage die von Ihnen benötigte Anzahl an Mitarbeitern unterstützen kann.
  • Finden Sie heraus, wer Ihnen im Falle eines Problems hilft.
  • Erkundigen Sie sich, ob es sich beim angegebenen Preis um einen Einstiegspreis handelt.
  • Die Cloud-Telefonanlage sollte einfach einzurichten und zu implementieren sein.
  • Suchen Sie nach einem Anbieter mit festen Preisen, egal wie viele Anrufe Sie tätigen.

Cloud-basierte Telefonanlagen haben kleinen Unternehmen den Weg geebnet, damit auch sie die Vorteile einer voll ausgestatteten Telefonanlage nutzen können, ohne ihr Konto leer räumen zu müssen. Nun können Unternehmen jeder Größe den gleichen hervorragenden Kundenservice bieten wie Unternehmen mit großen Budgets. Cloud-basierte Telefonanlagen haben die Spielregeln komplett geändert.

Neugierig? Dann testen Sie jetzt 7 Tage lang kostenlos die Cloud-basierte Telefonanlage von Aircall!

Das Business Telefonsystem für moderne Teams