Was sind Cloud-basierte bzw. Business SMS? - Aircall Blog

Was sind Cloud-basierte bzw. Business SMS?

Cloud phone SMS is the ability to send text messages from a cloud-phone system using cellular technology.
von
Victoria Guetter

Cloud-basierte SMS, häufig auch Kurznachrichten, Business SMS oder einfach nur SMS genannt, ist eine beliebte Kommunikationsart in unserem täglichen Leben und auch zunehmend in der Geschäftswelt. Doch wieso mögen es Leute so sehr, Kurznachrichten zu versenden? Wir leben in einer Gesellschaft, in der man Komfort und Freiheit gewohnt ist. Egal, ob Sie geschäftlich kommunizieren oder mit einem Freund plaudern, Kurznachrichten ermöglichen Ihnen beides.

Beim Kurznachrichten schreiben kann man sich etwas Zeit nehmen, um eine adäquate Antwort zu verfassen, oder man kann sofort antworten – ganz, wie man möchte. Wir Menschen sind von Natur aus soziale Lebewesen. Deshalb möchten wir ständig in allen Bereichen unseres Lebens in Verbindung bleiben. Zudem ermöglichen SMS die gleichzeitige Kommunikation mit mehreren Personen, was bei Telefonaten nicht immer möglich ist.

Viele der technologischen Fortschritte, die den Menschen im Alltag zugutekommen, bringen zum Glück auch für Unternehmen Vorteile mit sich.

Was sind Cloud-basierte SMS? 

Cloud-basierte SMS sind einfacher zu verstehen, wenn man etwas mehr über die Funktionsweise von Cloud-Telefonsystemen weiß. Zwei Technologiearten bilden die Grundlage für Cloud-basierte SMS-Kommunikationen — VoIP-Telefontechnologie und Mobilfunk-Technologie. 

Nehmen wir VoIP-Telefonsysteme einmal genauer unter die Lupe. Das Akronym VoIP steht für „voice over internet protocol“, was meistens einfach mit „Telefonie über Internet“ übersetzt wird. VoIP ist die Technologie, die Telefonanrufe über das Internet ermöglicht. Aus vielerlei Gründen nutzen immer mehr Unternehmen Cloud-Technologie für ihre geschäftlichen Telefonsysteme. Cloud-basierte Telefonsysteme benötigen keine Hardware vor Ort und müssen somit auch nicht verkabelt werden. Stattdessen nutzen sie die Cloud-Technologie, um Telefonnummern weltweit zu verwalten.

Mit einem Cloud-basierten Telefonsystem können Mitarbeiter Anrufe in der ganzen Welt tätigen, und die Person am anderen Ende kann das Telefonat mit einem Handy oder Festnetzanschluss entgegennehmen. Im Gegensatz zu einem Festnetztelefon, das nur eine zugeordnete Rufnummer hat, oder einem PBX-System, das über mehrere Leitungen verfügt, kann ein Cloud-basiertes Telefonsystem zahlreiche verschiedene Rufnummern bereitstellen.

Eine Cloud-Telefonnummer (auch virtuelle Telefonnummer genannt) ist eine Rufnummer, die Unternehmen für eingehende und ausgehende Telefonate über das Internet nutzen können. 

Bereit besser zu telefonieren?

Was hat all dies mit Cloud-basierten SMS zu tun?  SMS stammt aus dem Englischen und steht für „short message service“ (Kurznachrichten-Dienst). Einfach ausgedrückt sind SMS ein Weg, Textnachrichten von einer Handy- oder Cloud-basierten Telefonnummer zur anderen zu senden. 

Dank der VoIP-Technologie können Unternehmen beliebig viele Cloud-basierte Telefonnummern erstellen. Diese Technologie erlaubt es Benutzern, mithilfe von Mobilfunk Textnachrichten zwischen Teilnehmern zu senden. 

Welche verschiedenen Arten von SMS gibt es?

Kurznachrichten nehmen in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle ein. Wir haben alle schon mal die Erfahrung gemacht, dass wir uns nicht die Zeit nehmen wollen, einen Anruf zu tätigen. Aber eine kurze Nachricht würden wir gerne sofort an jemanden versenden. Unter einer Textnachricht versteht man eine kurze, getippte Nachricht von 160 Zeichen oder weniger, die ein Benutzer über eine Kombination aus Cloud- und Mobilfunktechnologie senden oder empfangen kann.

Im Grunde gibt es zwei verschiedene Arten von SMS-Nachrichten – SMS und MMS. Heute ist SMS die am häufigsten verwendete Form von Kurznachrichten.

Lassen Sie uns in die Vergangenheit schauen und den Ursprung der Kurznachrichten-Technologie untersuchen. Der deutsche Ingenieur Friedhelm Hillebrand und sein Kollege Bernard Ghillebaert waren die Wegbereiter der Textnachrichten im Jahr 1984. Die beiden erfunden ein System, durch welches Benutzer Nachrichten mit GSM-Standards (Global System for Mobile Communications) über das Telefonnetzwerk senden konnten. Es dauerte bis in die frühen 1990er-Jahre, bis die erste SMS-Nachricht über das GSM-Netz von Vodafone in Großbritannien versendet wurde. Während der nächsten zwei Jahrzehnte wuchs die Beliebtheit von Textnachrichten so weit an, dass Benutzer Hunderttausende von SMS-Nachrichten pro Sekunde verschickten.

MMS-Technologie ist die jüngste Art von SMS-Nachrichten. MMS ist eine Variante von SMS-Technologie mit der Nutzer ein Bild, Foto, Audio-Nachricht oder Video alleine oder zusammen mit einer SMS versenden können.

Wie funktionieren SMS-Nachrichten? 

Haben Sie sich jemals gefragt, wie eine SMS überhaupt versandt wird? Cloud-Technologie sorgt für den Anruf und Mobilfunk-Technologie für die Übermittlung zwischen mobilen Endgeräten.

Bevor Sie eine Kurznachricht senden, wird ein Audiosignal erzeugt, das dann in digitale Audiopakete kodiert wird. Durch diesen Schritt wird es möglich, die Signale an die Telefonnummer eines Empfängers zu senden. Die Signale werden dann von der Zielrufnummer über das Internet gesendet. Am anderen Ende werden die Audiopakete erneut kodiert, damit sie für den Empfänger Sinn ergeben. 

Den Kurznachrichten-Vorgang visualisieren

Wie sieht das in der Praxis aus? Nehmen wir mal an, dass Sie ein Unternehmen mit Sitz in New York City führen, Sie aber häufig mit Kunden aus Paris kommunizieren müssen. Mithilfe der Cloud-Technologie könnten Sie eine französische Telefonnummer erstellen, mit der Sie von Ihrem Büro in New York City Anrufe tätigen und empfangen können. 

Wenn Sie mit dieser Rufnummer jemanden in Deutschland anrufen, erscheint sie in der Rufnummernanzeige als eine deutsche Rufnummer. Oberflächlich betrachtet sieht es so aus, als würden Sie in demselben Land Geschäfte machen.

Das ist aber noch nicht alles, denn hier kommt die Mobilfunk-Technologie ins Spiel. Mobilfunkmasten arbeiten in einem bestimmten zugewiesenen Bereich. Handys haben eingebaute Antennen, die Radiowellen mit binären Informationen senden und empfangen. Wenn Sie einen Anruf mit einem Mobiltelefon tätigen, überträgt Ihr Handy das Audiosignal von einem Mobilfunkmast zu einem anderen, bis das Signal schließlich den Teilnehmer erreicht, den Sie anrufen. Ein Computernetzwerk verbindet die Funkzellen miteinander und überwacht die Standorte der Mobiltelefone, sodass jedes Telefon mit dem nächstgelegenen Mobilfunkmast kommunizieren kann.

Zu guter Letzt kommen wir zur SMS-Technologie. Wenn Sie eine Kurznachricht verfassen und absenden, wird Ihre Nachricht als binärer Code mithilfe von Mobilfunk- und Cloud-Technologie versandt. Innerhalb von Sekunden erscheint Ihre Nachricht auf dem Handy des Empfängers, und er kann sie ganz einfach mit einem Android- oder iOS-Gerät oder einem Computer lesen. 

Warum sollten Sie Cloud-basierte SMS für Ihr Unternehmen verwenden?

Anfänglich ist es für jeden ein bisschen unheimlich, neue Unternehmens-Tools auszuprobieren. Glücklicherweise sind die meisten Programme benutzerfreundlich, und es dauert für gewöhnlich nicht lange, bis die Benutzer mit ihnen zurechtkommen. Die Vorteile von Software sind in der Regel weitaus größer als die Unannehmlichkeiten, die das Erlernen der Bedienung mit sich bringt – und das gilt auch für SMS im geschäftlichen Gebrauch.

Cloud-basierte SMS haben das Potenzial, Ihr geschäftliches Telefonsystem erheblich zu verbessern. Schauen Sie sich diese vier Gründe für das Implementieren von SMS in Ihrem Unternehmenstelefonsystem an.

1) SMS-Kurznachrichten eröffnen Kundendienst-Teams bessere Kommunikationsmöglichkeiten. All dies kann SMS:

  • Kurznachrichten senden und empfangen
  • Nachrichten von 1 zu 1 versendenDen Nachrichtenverlauf ansehen
  • Einen Kontakt vom Nachrichtenfenster aus anrufen
  • Einen Kontakt vom Nachrichtenfenster aus hinzufügen

2) Cloud-basierte Telefonsysteme können problemlos mit anderen Software-Programmen verbunden werden:

  • Verbindet eine Callcenter-Software mit anderen Software-Programmen
  • Erlaubt es Anwendern, gleichzeitig Features von Cloud-basierten Telefonen und Softwareanwendungen zu nutzen
  • Ermöglicht es Benutzern, während desselben Anrufs zwischen verschiedenen Kommunikationskanälen zu wechseln

3) So verbessern SMS das Kundenerlebnis:

  • Die vom Kunden erwartete Flexibilität während der Kommunikation.
  • Kunden nutzen Handys häufig für Shopping und für geschäftliche Zwecke.
  • Schnellere Antworten auf Probleme, anstatt in der Warteschleife zu hängen.

4) Sales-Teams können ihre Verkaufszahlen verbessern:

  • Mitglieder des Vertriebsteams können zeitnah Antworten von Interessenten erhalten.
  • Mitglieder des Vertriebsteams können unabhängig von ihrem Standort arbeiten.
  • Eine ständige Kommunikation beugt Umsatzverlusten vor.

Die Vorteile eines Cloud-basierten Telefonsystems

Kurznachrichten sind ein Vorteil eines Cloud-basierten Telefonsystems für Ihr Unternehmen. Es gibt aber auch noch einige andere Gründe für den  Umstieg auf ein Cloud-basiertes Telefonsystem:

  1. Kosteneffizienz. Es gibt keinerlei Installations- oder Anschaffungskosten und es müssen keine Geräte gewartet werden. Cloud-basierte Telefonsysteme sind auf Abonnementbasis, was Ihnen eine genaue Budgetierung der Telefonkosten ermöglicht.
  2. Skalierbarkeit. Mit einem Cloud-basierten Telefonsystem können Sie Benutzer ratzfatz hinzufügen oder löschen, sodass Sie das Personal Ihres Callcenters je nach Anrufaufkommen auf- oder abbauen können.
  3. Flexibilität. Cloud-Technologie ist flexibel und ermöglicht es, dass mehrere Programme auf einer einzigen Plattform zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass Sie Ihr Telefonsystem individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können. So können Sie beispielsweise Ihre CRM-Software, Vertriebssoftware, Helpdesk-Software und eine Vielzahl anderer Anwendungen ganz einfach mit Ihrem geschäftlichen Telefonsystem verbinden und die Daten automatisch miteinander synchronisieren.
  4. Möglichkeit eines virtuellen Callcenters. Mit einem Cloud-basierten Telefonsystem können Sie problemlos Remote- und räumlich verteilte Teams für den Vertrieb oder Kundendienst einrichten. Dadurch erhalten Vertriebsteams mobile Möglichkeiten zu Arbeiten.
  5. Verbessert Effizienz und Produktivität. Cloud-basierte Telefonsysteme stellen Ihren Vertriebs- und Kundendienstteams alle richtigen Tools und Programme zur Verfügung, sodass sie mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen und Ihre Kunden besser bedienen können.
  6. Verbesserte Zusammenarbeit. Kommunikations-Tools halten Vorgesetzte und Mitarbeiter in Verbindung, was zu besserer Kommunikation, Coaching und Unterstützung führt.
  7. Seien Sie international präsent. Richten Sie lokale oder internationale Rufnummern ein, um eine örtliche Verfügbarkeit an den von Ihnen gewählten geografischen Standorten zu schaffen. 

Warum sorgen SMS für ein vielfältigeres Kundenerlebnis?

Die Kunden von heute mögen Aufmerksamkeit. Je vielseitiger das von Ihnen geschaffene Kundenerlebnis ist, desto mehr gefällt es den Kunden. Business-SMS tragen zu der Art von Erlebnis bei, die Kunden genießen und erwarten. Vielleicht wären Sie überrascht zu hören, dass Kurznachrichten zu 98 % geöffnet werden.

Untenstehend finden Sie eine Liste mit Gründen, warum SMS vielfältigere Kundenerlebnisse schaffen:

  • Leicht merkbare Rufnummern. Ihr Unternehmen kann ganz einfach örtliche, gebührenfreie, internationale oder sogar Sonderrufnummern einrichten, damit Kunden Ihre Telefonnummer leicht erkennen und Ihr Unternehmen schnell erreichen können.
  • Schnellere Antworten. Kurznachrichten sind – wie schon im Wort enthalten – kurz, sodass es für Ihre Mitarbeiter einfach ist, mit den Kunden in Kontakt zu treten, und umgekehrt. Wenn es sinnvoll ist, können Kundendienstmitarbeiter jederzeit zu einem Telefonanruf, einer E-Mail oder einem Chat wechseln, wenn das Gespräch einen anderen, besseren Kommunikationskanal erfordert.
  • Mehr Erreichbarkeit. Kunden bilden sich schon früh im Verkaufsprozess eine Meinung über Ihre Marke. Die Erreichbarkeit ist einer der wichtigsten Punkte die zur Meinungsbildung der Kunden beitragen. SMS bietet Ihren Kunden den Vorteil, rund um die Uhr kommunizieren zu können, was ihnen zeigt, dass Ihr Unternehmen für sie jederzeit erreichbar ist. Durch eine höhere Verfügbarkeit können Sie stärkere Kundenbeziehungen aufbauen, die Markentreue verbessern und höhere Umsätze generieren.

Die Vorteile von Cloud-basierten Business SMS für Ihr Unternehmen

Anfänglich wurden SMS für kurze, persönliche Gespräche genutzt. Mit dem deutlichen Anstieg der Handynutzung begannen Unternehmen zu erforschen, wie sie diese für Geschäfts- und Marketingzwecke nutzen können. Sie fanden heraus, dass es großartig funktioniert. Und was noch besser ist: Die Kunden lieben es auch!

Hier sind einige der Gründe, warum SMS so großartig für Unternehmen funktionieren: 

  • Marketingabteilungen können neue Zielgruppen erkunden
  • Ermöglicht effektive, datenbasierte Marketing-Kampagnen
  • SMS werden im Vergleich zu Telefonanrufen oder E-Mails häufiger aufgerufen
  • Ermöglicht das rechtzeitige Versenden von Nachrichten über Werbeaktionen und Sonderangebote, was zur Steigerung der Konversionsrate beiträgt
  • Kurznachrichten sind kostengünstiger als andere Arten von Werbung
  • Man benötigt keine Internetverbindung, um eine Kurznachricht zu erhalten
  • Ihr Unternehmen kann Kunden unmittelbar erreichen
  • Kunden können die Kurznachrichten Ihres Unternehmens einfach ein- oder abschalten
  • SMS werden von Ihrem Cloud-Telefondienstanbieter verschlüsselt und sind daher eine sichere und zuverlässige Möglichkeit, Kunden zu erreichen

Das technologische Zeitalter hat der Kommunikationsbranche und Unternehmen im Allgemeinen viele Vorteile gebracht. SMS ist ein weiteres Werkzeug, das Sie in Ihren Kommunikations-Werkzeugkasten aufnehmen können. Es hilft Ihrem Unternehmen, effizient zu arbeiten, den Umsatz zu steigern und Ihre Kunden besser zu betreuen. Schließlich ist der Einsatz von Kurznachrichten eines der Werkzeuge, die das Einkaufserlebnis der Kunden erheblich erleichtern und Sie können sich darauf verlassen, dass es Ihr Endergebnis verbessern wird.

Das Business Telefonsystem für moderne Teams