Aircalls Public API - gemacht für Entwickler der Zukunft - Aircall Blog

Aircalls Public API - gemacht für Entwickler der Zukunft

public api
von
Victoria Guetter

Aircall wächst als Unternehmen und im Bezug auf Mitarbeiter, Beliebtheit und vor allem in Hinblick auf die Wertschätzung durch die Kunden.

Erst vergangenen Monat verkündete Aircall ein Fundraising in Höhe von 65 Millionen US-Dollar an Series-C-Mitteln. Getreu der Mission des Unternehmens wird ein großer Teil dieses Geldes in den Aufbau eines robusten und vielfältigen Ökosystems für die Entwicklung von Integrationen fließen.

Aircall sieht diese „Crossover“-Funktionalität zwischen den Apps als einen der größten Mehrwerte für Kunden. Ein simpler, aber leistungsstarker Informationsaustausch zwischen Business-Tools ermöglicht ein produktiveres und – hoffentlich – angenehmeres Arbeiten für die Benutzer.

Ein Paradies für Entwickler

Das Product and Engineering Team von Aircall stellt sicher, dass das Kernprodukt die von den Kunden gewünschten Eigenschaften aufweist und einwandfrei funktioniert. Aber wenn Aircall die am besten integrierte Sprachlösung auf dem Markt wird, brauchen wir wie „The Beatles“ ein bisschen Hilfe von unseren Freunden.

In diesem Sinne bringt Aircall zwei brandneue Entwicklerressourcen auf den Markt. Diese sollen, zusätzlich zu unserer Sprachplattform, Innovationen fördern – und zwar mithilfe der neu überarbeiteten öffentlichen API:

  • Eine Website für Entwickler, worüber sie die Leistungsfähigkeit und Bausteine, die über die API von Aircall verfügbar sind, zu nutzen.
  • Ein „Innovations“-Zweig des Produkts: Aircall Labs. Dieses revolutionäre Konzept bietet kostenlose, experimentelle Apps für aktive Kunden von Aircall und greift dadurch den Entwicklergeist auf.

Dank der einfachen und flexiblen öffentlichen API sowie der Frameworks können Programmierer Integrationen entwickeln, die Leistung und Fähigkeiten der Support- und Sales-Mitarbeiter deutlich verbessern. Letztendlich ermöglichen sie dadurch eine bereichernde Kundenerfahrung. Aircall bietet eine solide Sprachen-Grundlage, auf der andere Business Produktivitätstools aufbauen können, um ihre individuellen Bedürfnisse zu erfüllen und den Nutzen zu maximieren.

Xavier Durand, Tech-Mitgründer von Aircall und Developer Advocate, erklärt, warum Integrationen für das Ziel und den zukünftigen Erfolg des Unternehmens so wichtig sind:

Bereit besser zu telefonieren?

„Seit 2014 ist Aircall erheblich gewachsen und hat Tausenden von Teams geholfen, besser zusammenzuarbeiten sowie flexibler und effizienter zu arbeiten. Durch unser Series C Funding werden wir schneller an unser Ziel gelangen, das Telefonsystem neu zu erfinden.

Wie wir bei unseren CRM- und Helpdesk-Integrationen gesehen haben, sind Business Tools viel effizienter, wenn sie mit anderen Cloud-basierten Apps verbunden sind, und schaffen somit eine produktivere Form der Kommunikation. Mit unserer Public API möchten wir auf einfache Weise weitere Integrationen ermöglichen, die sich auf die Endergebnisse unserer Partner auswirken und die Erfahrung ihrer Kunden verbessern.

KI- und Transkribierungs-Integrationen können beispielsweise Einblicke in die Gespräche mit den Benutzern geben, während Integrationen zur Qualitätssicherung eine erweiterte Berichtsfunktion ermöglichen. Umfragetools hingegen liefern ein besseres Verständnis der Kundenzufriedenheit.

Eine vollständig überarbeitete Entwickler-Erfahrung

Die neuen heute veröffentlichten Ressourcen dienen als Hub für Partner und Entwickler, die nach einer vollständigen API-Dokumentation sowie nach Inhalten und Tutorials suchen, die das Kreieren der besten Tools für Ihre Bedürfnisse erleichtern. In dem Hub finden sie ebenfalls Erläuterungen zur Veröffentlichung abgeschlossener Projekte auf dem Aircall App Marketplace.

Raum für Experimente schaffen

Mehr als 80 Partner wissen bereits den Wert der Integrationen zu schätzen, die auf der Public API von Aircall kreiert wurden. Darüber hinaus ist Aircall Labs eine Initiative zur Entwicklung lustiger und besonderer „Erlebnis-Apps“.

Die erste App im Aircall Labs ist die Wetter-App sein, die dem Benutzer das aktuelle Wetter des Ortes anzeigt, an dem sich der Gesprächspartner aufhält. Der Code wird Open Source sein, um Entwicklern zu zeigen, wie sie auf Aircall aufbauende Apps kreieren können – vom Konzept bis zur Fertigstellung.

Ziel ist es, den Entwicklern eine risikofreie Umgebung zu bieten, in der sie coole Projekte, die auf der Sprachplattform von Aircall basieren, bauen können. Außerdem soll der Entwickler-Community gezeigt werden, wie einfach es ist, die API von Aircall zu nutzen.

Nicolas Grenié, Developer Advocate bei Typeform, berichtet über seine Arbeitserfahrungen mit der API von Aircall:

„Mit der Software von Typeform konnte man zwar schöne Umfragen erstellen und Antworten sammeln, jedoch fehlte eine native Funktion, um schnell Leads und Kunden per Telefon zu erreichen.

Dank der API von Aircall haben wir eine Integration gebaut, durch die unsere Benutzer die Probanden kurz nach dem Ausfüllen des Formulars anrufen können. Sie können auch Maßnahmen ergreifen, um die Antwortraten und das Customer Engagement zu erhöhen!“

Sie können die neue Entwickler-Website von Aircall hier besuchen: https://developer.aircall.io

Und wenn Sie schon dabei sind, vergessen Sie nicht, den „Dark Mode“ oben in der Navigationsleiste auszuprobieren – eine besondere Hommage an beliebte Entwicklerpräferenzen!

Das Business Telefonsystem für moderne Teams