Ihr erstes Jahr als Aircall Ingenieur:in - Aircall Blog

So werden Sie Aircall Ingenieur:in – Teil IV | Wachsen

Illustration of green headset on a yellow background
von
Victoria Guetter

Willkommen bei unserer Serie über die erste Zeit als Aircall Ingenieur:in. Erfahren Sie mehr über den Interviewprozess, Ihre ersten Tage und Ihre ersten Wochen bei uns.

Genau wie ein Jahr in vier Jahreszeiten unterteilt ist, arbeitet auch Aircall in Quartalen (Q1 bis Q4). Einige Meilensteine und Meetings finden daher in vierteljährlichen Abständen statt.

Teambuilding

Aircall ist ein schnell wachsendes, multikulturelles und integratives Unternehmen. Sie werden mit sehr unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten, an verschiedenen Orten – remote oder vor Ort (oder einer Mischung aus beidem) – und sogar innerhalb Ihres Teams.

Wenn wir also den Zusammenhalt bewahren, einen gemeinsamen Wertehintergrund teilen und zusammen als ein Unternehmen (und nicht als eine Ansammlung von Teams) agieren wollen, müssen wir Zeit und Mühe investieren, um ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu schaffen.

Jedes Quartal werden Sie eingeladen, an einer teambildenden Aktivität teilzunehmen. Je nach Umfang der Veranstaltung (lokal, regional oder global) kann sie vor Ort oder online stattfinden. 

Ziel dieser Veranstaltungen ist es, einander besser kennenzulernen und als Team zu wachsen, indem wir uns unserer Unterschiede bewusst werden und sie als Vorteile nutzen, anstatt sie als Nachteile anzusehen.

Die vierteljährliche Besprechung

Wir wollen, dass alle Aircall Mitarbeiter:innen ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten genau kennen. Um sicherzustellen, dass wir alle das gleiche Ziel vor Augen haben, halten wir vierteljährliche Besprechungen ab, in denen wir Ziele, Leistungen und Ihre Karriereentwicklung besprechen. 

Gemeinsam revolutionieren wir die Zukunft der Business-Telefonie

Bei den Zielen kann es sich um eine Mischung aus individuellen und Teamzielen handeln. Sie können sich auf persönliches Wachstum, Schulung und Zusammenarbeit beziehen oder auf die Entwicklung (oder Bereitstellung) von Funktionen oder Komponenten. Damit alle unsere Ziele nachvollziehbar sind, helfen wir unseren Mitarbeiter:innen, SMART-Ziele (Specific, Measureable, Attainable, Relevant, Time-Based, dt.: spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch, terminiert) zu entwickeln. 

Ihr erstes Jahr

Bei Aircall entwickeln sich die Dinge ziemlich schnell. Manchmal weiß man deshalb nicht ganz genau, was einen erwartet. Finanzierungsrunden, Produktveröffentlichungen und vieles mehr … die Arbeit bei Aircall ist mehr als aufregend. All das habe ich unter anderem in meinem ersten Jahr erlebt: 

  • Wir haben an einem PoC teilgenommen, um eine neue Komponente auf der Basis von AWS und BPMN zu entwickeln, die eingehende Anrufe auf intelligentere Weise als durch statisches Routing verwaltet.
  • Ich bin einer der stolzen Gewinner eines Hackathons und habe eine (funktionierende) Simultanübersetzungskomponente für unsere Telefonlösung von Grund auf entwickelt.
  • Ich habe das starke Wachstum des Madrider Tech-Hubs miterlebt: von drei Personen, als ich anfing, auf nahezu 50 Personen am Jahresende.
  • Ich bin mit dem Rest des Ingenieurteams segeln gegangen.
  • Ich wurde vom technischen Leiter zum Leiter eines Ingenieurteams befördert.
  • Wir haben fünf Veranstaltungen für Techniker:innen organisiert. Drei davon waren Präsenzveranstaltungen, die der Entwicklergemeinschaft in Madrid zugutekamen.
  • Wir haben eine neue Call-Broker-Komponente entwickelt, die die Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit unseres Produkts verbessert.
  • Ich habe an einem Managerschulungsprogramm teilgenommen, bin als Führungskraft gewachsen und habe eine Reihe interessanter Menschen kennengelernt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Serie einen guten Eindruck von der Arbeit im Ingenieurteam von Aircall vermitteln konnten. Sehen Sie sich unsere aktuellen Stellenangebote an und werden Sie noch heute Teil von Aircall!

Das Business Telefonsystem für moderne Teams