Ihre ersten Wochen als Aircall Ingenieur:in - Aircall Blog

So werden Sie Aircall Ingenieur:in – Teil III | Lernen

Illustration of person walking while talking on the phone
von
Victoria Guetter

Willkommen bei unserer Serie über die erste Zeit als Aircall Ingenieur:in. Erfahren Sie mehr über Ihre ersten Wochen und was Sie im ersten Quartal sowie im ersten Jahr erwartet. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote

In den ersten Wochen bei Aircall geht es darum, Ihnen einen allgemeinen Überblick über das Unternehmen, das Produkt, die Unternehmenskultur und das Team zu geben. Wir sorgen natürlich auch dafür, dass Sie alle Tools und Ressourcen zur Verfügung haben, die Sie für Ihren Lernprozess benötigen.

Sie werden zu Beginn die meiste Zeit damit verbringen, unsere internen Onlinekurse zum Onboarding zu absolvieren, Videos anzusehen und Dokumente zu lesen.

Als Ingenieur:in müssen Sie die Architektur, Komponenten und Tools von Aircall kennen. Daher machen Sie sich in den ersten Wochen mit unseren Onboarding-Richtlinien vertraut und erfahren, wie Ihr Team arbeitet.

Interaktive Kurse

In der letzten Woche Ihres ersten Monats nehmen Sie an teamübergreifenden interaktiven Sitzungen teil, die von Führungskräften der einzelnen Abteilungen geleitet werden. Diese Sitzungen sind in fünf Themenbereiche gegliedert:

  • Mitarbeiter & Kultur
  • Produkt
  • Kund:innen
  • Aircall Verkäufer:innen
  • Vision, Ökosystem und Marke

In diesen Sitzungen erklärt der/die Abteilungsleiter:in die eigenen Aufgaben und die Arbeitsweise des Teams. Anschließend können Sie in einer Kleingruppe eine Aktivität zu der jeweiligen Funktion durchführen.

Bei Aircall sind wir der Meinung, dass alle Mitarbeiter:innen verstehen sollten, wie jedes Team zu unserem gemeinsamen Ziel beiträgt, Kund:innen dabei zu helfen, bessere Gespräche mit der Kraft der Stimme zu führen. Je mehr Zeit Sie damit verbringen, andere Funktionen kennenzulernen, desto mehr fühlen Sie sich mit dem Unternehmen als Ganzem verbunden. 

Gemeinsam revolutionieren wir die Zukunft der Business-Telefonie

Die Scrum-Methode

Fast alle Ingenieurteams arbeiten nach der Scrum-Methode, d. h. Sie nehmen an zweiwöchigen Sprints, an der Sprint-Planung, an Retrospektiven, an Refinement-Meetings zur Verwaltung des Backlogs und an Stand-up-Meetings teil.

Einige Teams nehmen sich am Ende des Stand-ups Zeit, um die aufgeworfenen Fragen zu klären. Einige führen nach der Retrospektive Demos durch, um die Produktverbesserung zu zeigen.

Das Meeting zum Wochenabschluss 

Alle zwei Wochen halten wir eine 45-minütige Sitzung für das gesamte Ingenieurteam ab. Hier erfahren Sie, was die einzelnen Teams in den letzten zwei Wochen geleistet haben. Wir nutzen diese Zeit auch, um den anderen Teams Lob oder Dank auszusprechen oder um wichtige Ankündigungen zu machen.

Wenn Sie zum ersten Mal an diesem Treffen teilnehmen, werden Sie den anderen Teams vorgestellt. Nach ein paar Treffen wird Ihr Team Sie vielleicht bitten, die Teampräsentation zu halten.

Paarprogrammierung

Paarprogrammierungs-Sitzungen gehören zur normalen Arbeitsweise jedes Teams bei Aircall, da sie den Wissensaustausch ermöglichen und die Qualität von Design und Code verbessern.

Obwohl wir die Paarprogrammierung nicht für alle unsere Aufgaben einsetzen (wir verwenden sie eigentlich nur für größere, komplexe oder wichtige Aufgaben), betrachten wir diese Praxis als einen wesentlichen Bestandteil des Onboardings. Während Ihrer ersten Sprints werden Sie an mehreren dieser Sitzungen teilnehmen, wobei Sie Ihren Bildschirm (über Zoom) oder sogar Ihre Tastatur und Maus mit Ihrem/Ihrer Partner:in teilen.

Da Sie nun wissen, wie das Onboarding abläuft, wollen wir Ihnen nun einen genaueren Einblick in Ihr erstes Quartal bei Aircall geben.

Das Business Telefonsystem für moderne Teams