So sichert Aircall die Sprachqualität in Deutschland - Aircall Blog

Ein Funkloch namens Deutschland: So sichert Aircall die Sprachqualität

sprachqualität deutschland
von
Victoria Guetter

Unterwegs im Zug ein Kundengespräch am Telefon zu führen oder die Emails zu checken während man im Stau steht, kann ich Deutschland zu einer Herausforderung und zu Kopfschmerzen führen. Der Grund dafür: Funklöcher und fehlender Breitbandausbau. 

Laut einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) liegt Deutschland in Sachen Breitbandausbau im internationalen Vergleich auf den hinteren Plätzen. Vor allem in ländlichen Regionen und im Osten geht der Ausbau nur im Schneckentempo voran. Gerade einmal 13 % Prozent der Nutzer erreichen die Geschwindigkeit, die ihnen vom gewählten Festnetz- und Mobilfunkanbieter vertraglich maximal zugesichert ist.

5.000 zusätzliche Mobilfunkmasten und Funkloch-App

Ähnliche Probleme gibt es auch in Sachen Mobilfunknetz. Mittlerweile hat die Bundesregierung sogar eine Funkloch-App veröffentlicht mit der Sie die aktuelle Netzqualität an Ihrem Standort messen können. Anfang der Woche saß das Kabinett zur sogenannten Digitalklausur zusammen, um zu beraten, wie die Funklöcher gestopft werden können. Bis zu 5.000 Mobilfunkmasten für 1,1 Milliarden Euro sollen gebaut werden.

Und das wird auch höchste Zeit. Denn mit dem geplanten Ende des analogen Festnetzes nächstes Jahr, droht einigen Haushalten und Unternehmen eine Zeit ohne oder mit nur sehr schlechtem Anschluss. Schlechter Handyempfang und langsames Internet: Ein digitales Zeitalter sieht anders an. 

Bereit besser zu telefonieren?

Schlechtes Internet = schlechte Anrufqualität?

Mit dem Umstieg auf IP-basierte Telefonsysteme und die Zunahme an Internet- sowie Cloud-basierter Telefonie, stehen vor allem Unternehmen mit Support- und Sales-Team vor einem Problem: dauerhaft gute Anrufqualität. Denn nichts ist für den Kunden nerviger, wenn als wenn man drei Mal nachfragen oder Infos mehrmals wiederholen muss, weil die Verbindung schlecht ist. Zwar wäre der Wechsel auf Emails oder Chatbots eine mögliche Alternative, doch das Telefonat ist immer noch der beste Kommunikationsweg, für erfolgreiche Kundengespräche.

Aircall ist ein Cloud-basiertes VoIP-Telefonsystem. Und das funktioniert so: Wenn ein VoIP-Benutzer in ein Mikrofon spricht, wird diese rohe Audiodatei in einen digitalisierten Stream umgewandelt und in Datenpakete zwischen 10 und 40 Millisekunden komprimiert. Diese einzelnen Pakete werden nacheinander über das Gerät des Benutzers, den Router und den Medienserver der VoIP-Software übertragen. Dieser Vorgang wird über ein Carrier-Netzwerk bis zum Gerät des Empfängers fortgesetzt und anschließend in umgekehrter Richtung wiederholt.

how does voip work

Dieser mehrstufige Prozess bietet viele Möglichkeiten, wo etwas falsch gehen kann. Wir sind auf mehrere Netzbetreiber angewiesen, um eine gute Anrufqualität zu gewährleisten. Das bedeutet, dass wir nur begrenzt Einfluss auf die Sprachqualität nehmen können, da diese vor allem durch die Carrier und Internet-Provider beeinflusst wird. Aber auch Dinge wie das benutze Telefon, Headset oder der Laptop, auf dem die Aircall Software läuft, können die Sprachqualität beeinflussen.

Unsere Lösung: wir zeigen Eigeninitiative

Was also tun? Auch wenn die Abläufe eines Cloud-basierten Telefonsystems nur bedingt von Aircall beeinflusst werden können, so ergreifen wir die Initiative. Wir arbeiten an Lösungen, noch bevor Sie etwas von der abnehmenden Anrufqualität merken.

“Wir arbeiten stetig daran, die Anrufqualität für unsere Kunden zu verbessern. Allerdings können wir nur begrenzt Einfluss auf die Qualität unserer Carrier-Partner nehmen. ”
Paul Rousselle, Strategic Project Manager bei Aircall

Wir besitzen ein Team aus geschulten Mitarbeitern, die sich täglich mit der Sprachqualität auseinandersetzen. So führen wir beispielsweise jede Stunde vier Testanrufe durch, um zu prüfen, welcher Carrier gerade die beste Qualität anbietet. Außerdem erkennt die Aircall Software, wenn die Anrufqualität abnimmt. Unsere Empfehlungen geben wir dann direkt an unsere Kunden weiter. Somit können wir jederzeit den besten Carrier auswählen. Darüber hinaus geben wir unseren Kunden Empfehlungen, welche Headsets sich besonders gut für die Internet-Telefonie eignen.

Mittlerweile gehören wir zu den Besten, wenn es darum geht, proaktiv die möglichen Probleme anzugehen, die die Sprachqualität unserer Kunden beeinflussen können. Wir sind dabei so transparent wie möglich und machen keine falschen Versprechen.

Sie sind noch kein Kunde, aber sind auf der Suche nach einer neuen Telefonlösung für Ihr Unternehmen? Dann fragen Sie noch heute Ihre kostenlose Aircall Demo an. 

Das Business Telefonsystem für moderne Teams