Was ist eine Open API und warum ist sie nützlich? - Aircall Blog

Was ist eine Open API und warum ist sie nützlich?

Open API technology allows developers to provide access to their product for other developers to integrate their technologies into the technology.
von
Victoria Guetter

Es ist nicht immer möglich, die Technologie hinter der Funktionsweise eines Softwareprogramms zu verstehen. Viele der Softwareprogramme, die Sie täglich verwenden, basieren jedoch auf der Open API-Technologie. Warum ist das so? Kurz gesagt, weil es den Prozess der Integration mehrerer Softwareprogramme vereinfacht. Für Entwickler ist die Open API eine wertvolle Technologie. Es enthält Standards für die Kommunikation zwischen Softwareprogrammen. Dank der Open API müssen Programmierer weniger Programmcode schreiben, sodass verschiedene Softwareprogramme nahtlos zusammen funktionieren können. Dies ist ein großer Vorteil, da sie mehr Zeit für die Entwicklung einzigartiger, funktionaler Softwareanwendungen haben.

Die Softwareindustrie ist äußerst wettbewerbsfähig. Sie müssen kein Programmierer sein, um die Grundlagen der Open API, ihre Funktionsweise und die Vorteile für Ihr Unternehmen zu verstehen. Wie bei jeder Art von Technologie gibt es Risiken und Vorteile. Zudem ist es von Vorteil, wenn man sich mit der Sicherheit und dem Wartungsaufwand von Open APIs auskennt.

Was ist eine Open API? 

Was genau ist eine Open API? Lassen Sie uns den Begriff ein wenig aufschlüsseln.

API ist ein Akronym, das für “Anwendungsprogrammier-Schnittstelle” steht, und es ist ein wichtiger Technologiebestandteil für Softwareentwickler. Es wird auch häufig als Public API oder Open-Source-Technologie bezeichnet, jedoch sind Open-Source-Technologie und eine Open API nicht dasselbe. Die Schnittstellenkomponente der API ist ein System, mit dem zwei oder mehr Softwareprogramme ohne Kommunikationsprobleme miteinander interagieren und sich gegenseitig erkennen können. Sie können sich das als Vermittler vorstellen, der einem Softwareprogramm hilft, Informationen mit einem anderen Softwareprogramm auszutauschen.

Wie unterscheidet sich also eine Open API von einer Closed API? Eine Closed API bezieht sich auf eine Technologie, die nur von Entwicklern oder Unternehmen verwendet werden kann, welche die API erstellt haben. Der Unterschied zur Open API besteht darin, dass jeder Entwickler ohne Probleme kostenlos darauf zugreifen kann.

Entwickler können über das Internet frei auf die Open API zugreifen. Der Vorteil einer Open API besteht darin, dass Unternehmen universell auf Softwareprogramme zugreifen können. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die täglich verwendete Softwaretools integrieren möchten.

Mithilfe von Open APIs können Entwickler auf bestimmte Funktionen von Softwareprogrammen zugreifen,die sonst eher schwer zugänglich sind , ohne viel Zeit mit der Programmierung großer Codemengen zu verbringen.

Bereit besser zu telefonieren?

Wie funktionieren Open APIs?

Um die Funktionsweise von Open APIs in der Praxis besser zu verstehen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie ein Vertriebs-Callcenter eine Open API verwenden könnte, um ein besseres Kundenerlebnis zu bieten.

Vertriebs-Callcenter rationalisieren den Verkaufsprozess und verkürzen den Vertriebsablauf, um Verkäufe schneller abzuschließen und einen höheren Umsatz zu erzielen. Werfen wir einen Blick auf einige der Schritte, die für einen Vertriebs-Workflow eingerichtet werden könnten, um ein Beispiel dafür zu geben, wie eine Open API Effizienz in einem Vertriebs-Callcenter schafft.

API Sales-Workflow

  1. Ein Callcenter-Agent oder Marketingspezialist nutzt die Automatisierung, um eine Anzeige an eine große Anzahl von potenziellen Kunden innerhalb des CRM zu versenden, um ihr Interesse an einem Produkt zu wecken.
  2. Die Kunden antworten, dass sie interessiert sind oder auch nicht.
  3. Das CRM erstellt automatisch ein Ticket und protokolliert die Antwort eines jeden potenziellen Kunden.
  4. Vertriebsmitarbeiter, die in einem Callcenter arbeiten, erhalten eine digitale Mitteilung, die ihnen angibt, ob ein Kunde interessiert ist.
  5.  Der Callcenter-Agent klickt auf den Kundennamen in seinem CRM-System und ruft das Kundenkonto auf.
  6. Dank der Open-API-Technologie kann der Callcenter-Agent auch auf eine Cloud-basierte Telefonanlage zurückgreifen, ohne dass er das CRM-System verlässt, um den Anruf zu tätigen.
  7. Der Vertriebsmitarbeiter verwendet ein Headset und wählt die Nummer des potenziellen Kunden automatisch über die Click-to-Dial- (Wählen mit einem Klick) oder Power-Dialer-Funktion des Telefonsystems an.
  8. Wenn der potenzielle Kunde nicht sofort interessiert ist, kann der Callcenter-Agent eine Notiz hinterlegen, um den potenziellen Kunden zu einem geeigneten Zeitpunkt erneut zu kontaktieren und eine automatische Mitteilung zu erhalten, wenn der nächste Anruf fällig ist, damit er keine Verkaufschance verpasst.
  9. Wenn ein Vertriebsmitarbeiter einen Deal abschließt, kann er mithilfe einer anderen Software-App per Chat, Text oder E-Mail einen Link an den Kunden senden, über den dieser das Produkt bezahlen kann.
  10. Nach Abschluss der Transaktion initiiert das System automatisch eine Umfrage, sendet diese an den Kunden und erstellt einen Kundenzufriedenheitsbericht.

Die Software-Integration ist für Kundendienst- und Support-Callcenter gleichermaßen effektiv. Bei dieser Art von Workflow kommunizieren mehrere Softwareprogramme miteinander, um jeden Schritt des Verkaufsprozesses und die nachfolgenden Schritte zu vereinfachen.

Die Vorteile einer Open API

Wir können über das Internet auf große Datenmengen zugreifen. Mit einer Open API können Softwareprogramme Daten erfassen und für uns aussagekräftig gestalten. 

Ein Beispiel für die Vorteile einer Open API ist ein McKinsey -Bericht, in dem beschrieben wird, wie eine Bank eine Sammlung von Standard-APIs erstellt hat, die ihre Softwareentwickler nach Bedarf verwenden können, um die Datenzugriffsanforderungen des Unternehmens zu erfüllen.

Infolgedessen konnten sie ihre IT-Kosten für die Produktentwicklung um 41 % senken und durch ihre Innovation die Anzahl neuer Versionen um das Zwölffache erhöhen.

Hier sind einige der vielen wertvollen Vorteile einer Open API:

  • Geringe Kosten
  • Einfach zu implementieren
  • Gewährleistet eine umfangreiche Funktionalität
  • Cloud-basiert, kann überall dort eingesetzt werden, wo ein Benutzer Zugang zum Internet hat
  • Einfaches Einrichten eines virtuellen Callcenters, Remote oder eines dezentralen Teams
  • Verwendung mit jedem Gerät weltweit möglich
  • Steigert die Produktivität und Leistung von Sales, Kundenservice oder Support
  • Realistisch integrierte Workflows
  • Anpassung der Workflows zur Verbesserung des Kundenerlebnisses
  • Verschafft Einblick in bestimmte Aktivitäten, z. B. in einem Callcenter

Unternehmen, die ihre eigenen Applikationen entwickeln, können Open APIs verwenden, damit auch andere Unternehmen sie verwenden können. Diese Vereinbarung ist für beide Unternehmen eine Win-Win-Situation. Das sich entwickelnde Unternehmen generiert Einnahmen von anderen Unternehmen, die ihre Anwendung verwenden, und das Unternehmen, das die Applikation verwendet, wird effizienter, wodurch es ebenfalls Einnahmen generieren kann.

Wie wartet man eine Open API?

Die Wartung einer Open API erfordert ein gewisses Maß an Überwachung. Swagger erkennt das Wachstum von Open APIs für Unternehmen an, die intern und von Dritten erstellt wurden. Außerdem unterstreicht Swagger die Bedeutung der Beständigkeit bei der Verwendung einer Open API, wodurch Probleme mit doppeltem Code, der Aufnahme von Verbindungen zwischen Komponenten, mangelnder Zuverlässigkeit und zu vielen Services vermieden werden.

Als Experte für API-Technologie hat Swagger die folgende Liste von 9 Best Practices  für die Überwachung von APIs entwickelt:

  • Zentralisierung: Schaffen einer zentralen Stelle zum Erstellen und Einfordern von API-Richtlinien.
  • API-Vertrag: Erstellen eines Vertrages, um sicherzustellen, dass APIs wiederverwendbar und einheitlich sind.
  • Gestaltungsrichtlinien: Etablieren und einfordern der Gestaltungsrichtlinien für alle APIs, um Konsistenz zu gewährleisten
  • Wiederverwendbarkeit: Integrieren Sie wiederverwendbare Komponenten.
  • Automatisierung: Automatisieren der Prozesse für API-Verträge, Dokumentation und Tracking.
  • Versionierung: Verwenden der Versionierung, um eine alte Version einer API zu verwerfen, wenn eine neue Version erstellt wird. Die Inhalts-Aushandlung hilft dabei, alle Versionen einer API im Auge zu behalten.
  • Verwerfungsrichtlinie: Legen eine Verwerfungsrichtlinie fest, um Entwickler anzuleiten und die Kontrolle über verschiedene Versionen einer API zu behalten.
  • Tracking: Tracken, wo Ihre APIs verwendet werden, wer sie verwendet und wie sie verwendet werden. 
  • API suchen: Bereitstellung von Funktionen zur Erleichterung der Suche und Identifizierung der implementierten APIs sowie der derzeit verwendeten Tools.

Durch die ordnungsgemäße Überwachung der API wird die Konsistenz zwischen den APIs sichergestellt und die Wiederverwendung von Komponenten ermöglicht. API-Standards und -Richtlinien helfen bei der Festlegung von bewährten Programmierpraktiken für das Erstellen, Bereitstellen und Kaufen von APIs. 

Welche Risiken sind mit einer Open API verbunden? 

Die Verwendung einer Open API birgt nicht viele Risiken, es ist jedoch ratsam, die potenziellen Risiken und Nachteile der einzelnen Softwaretypen zu kennen.

Der wahrscheinlich größte Nachteil einer Open API besteht darin, dass der Entwickler die Kontrolle über API-bezogene Entscheidungen hat, was für Dritte etwas einschränkend ist. Entwickler können ihre Nutzungsbedingungen oder Gebühren jederzeit ändern.

Ein weiteres potenzielles Problem ist, dass eine Open API unter Umständen Fehler, Mängel oder Sicherheitsprobleme enthält. Ein solches Problem wirft ein negatives Licht auf den Entwickler und das Unternehmen, das diese Applikation bereitstellt. Mit den richtigen Sicherheitsmaßnahmen können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten gut geschützt sind.

Erforderliche Sicherheitsstufen

In den letzten Jahren hat die API-Entwicklung erheblich zugenommen, wodurch Sicherheit immer wichtiger wird. Aufgrund der Möglichkeit, sensible Daten und Systeme zu gefährden, ist es von Vorteil, einen umfassenden Ansatz für Sicherheit und Compliance zu verfolgen. Der beste Weg ist ein kontinuierlicher Ansatz für die API-Sicherheit, der über die API-Entwicklung und den Lieferzyklus hinausgeht und Sicherheitsmaßnahmen direkt in die API integriert.

Entwickler müssen sich bewusst sein, dass sie direkt oder indirekt Sicherheitsrisiken ausgesetzt sein können und in beiden Fällen verantwortlich sein können. Für die ist die Sicherheit allerdings zweitrangig.

Die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von APIs umfassen:

  • API-Bestandsaufnahme
  • Abschaffung der HTTP-Basis-Authentifizierung
  • Zugangskontrolle für APIs
  • Überwachung und Analytik über API-Silos hindurch
  • Erkennung von API-Bedrohungen
  • Auditierung und Reaktion auf Ereignisse
  • API-Sicherheitstests
  • Verwenden von SSL und einfordern der TLS 1.2 (veralten Sie ältere Versionen von TLS)

Das Überprüfen von Sicherheitsprotokollen in Ihrer gesamten IT-Infrastruktur ist von entscheidender Bedeutung.

Open APIs, VoIP-Integrationen und Ihr Callcenter

Wenn Sie an ein traditionelles Callcenter denken, denken Sie möglicherweise an eine Reihe von Callcenter-Agenten, vor denen sich jeweils ein Stapel Listen befindet, um manuell jeweils einen Anruf zu tätigen. Die Mitarbeiter haben sich vielleicht ein paar Stichpunkte zu jedem Anruf notiert, und jemand hat potenzielle Kunden zu einem späteren Zeitpunkt angerufen oder auch nicht. Es gab keine Möglichkeit, den Überblick darüber zu behalten, wer wann angerufen werden musste, ohne in Stapeln von manuell getippten Listen zu blättern.

Cloud-basierte Telefonsysteme und VoIP-Integrationen (die offene API-Technologie nutzen) haben die Workflows in Callcentern verändert und machen sie produktiver sowie effizienter.

Die APIs haben bereits den Grundstein für die Vernetzung mehrerer Softwareprogramme gelegt, damit diese nahtlos zusammenarbeiten. Mit dieser Technologie können Sie ein komplettes Callcenter von Grund auf neu erstellen oder Funktionen und Integrationen zu Ihrem vorhandenen Callcenter hinzufügen.

Wie würde also ein Tech-Stack aussehen, der eine Open API und VoIP-Integrationen für ein Callcenter verwendet?

Warum Aircall?

Um zum Ausgangsbeispiel zurückzukehren, wie eine Open API Effizienz in einem Vertriebs-Callcenter schafft, finden Sie hier eine Liste von Softwarelösungen aus unserem App Marketplace, die diese Aufgabe erfüllen würden:

  • Aircall: Cloud-basierte Telefonsystem leitet Anrufe automatisch an die richtige Person weiter und sendet ihr eine Desktop-Benachrichtigung, dass ein Anruf eingeht. Call-Agenten können auch Click-to-Dial (Wählen mit einem Klick) oder Power-Dialer-Funktion nutzen, um Anrufe in schneller Folge zu tätigen. Aircall bietet einen robuste Einstellungen weiterer wertvoller Sprachfunktionen für beste Callcenter-Funktionalität. 
  • noCRM.io: Anrufe automatisch protokollieren und Interaktionen an einem Ort verfolgen. Generiert Effizienz durch Eliminierung zeitaufwändiger Dateneingaben.
  • OneUp Sales: Speichert Performance-Daten und präsentiert sie in einem übersichtlichen Format, damit Sie Ihr Vertriebssystem an einem Ort haben. Ermöglicht Ihnen die Einrichtung von automatischer Ranglistenverfolgung und Deal-Feiern für Vertriebsmeilensteine.
  • Intercom: Wechseln ggf. zu Live-Chat oder Text.
  • Voxpay: Omni-Channel-Lösung, um sichere Zahlungen aus der Ferne zu erhalten.
  • Diduenjoy: Versendet automatisch Umfrage-Links per SMS und erfasst die Ergebnisse zur späteren Überprüfung, sodass diese zusammen mit der Anrufanalyse in Aircall ausgewertet werden können, um einen besseren Rückschluss auf die Anrufe zu erhalten.

Die Entwicklung von Open APIs hat maßgeblich zur Innovation in der Geschäftswelt beigetragen. Die Möglichkeiten, die Ihr Callcenter mit Aircall- und VoIP-Integrationen bietet, sind praktisch unbegrenzt. Wenn sich eine Open API weiterentwickelt, wird sie wahrscheinlich in Zukunft von mehr neuen Applikationen profitieren, da die Innovation in der Welt der APIs fortgesetzt wird. Insgesamt können Sie mit einer Open API sehr wenig verlieren und viel an Kosteneinsparungen und Effizienz gewinnen. Am wichtigsten ist, dass Open APIs, VoIP-Integrationen und Ihr Callcenter Ihnen den Weg ebnen, das Kundenerlebnis zu verbessern und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Das Business Telefonsystem für moderne Teams