So geht erfolgreiches E-Recruiting für Ihr Callcenter - Aircall Blog

E-Recruiting: So klappt die digitale Suche nach Talenten

E-Recruiting: So klappt die digitale Suche nach Talenten
von
Victoria Guetter

Die Rekrutierung von Fachkräften hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Talente überlegen sich während der Corona-Krise deutlich länger, ob Sie Ihren aktuellen Job durch einen neuen ersetzen. Selbst wenn sie sich eigentlich eine berufliche Veränderung wünschen würden.

Dabei müssen neue Mitarbeiter nicht nur schnell gefunden und eingestellt werden, sie sollen Ihrem Unternehmen mit ihrer Fachkompetenz möglichst schon vom ersten Tag an weiterhelfen können. Gezieltes E-Recruiting ist ein beliebtes Mittel für Unternehmen, um geeignete Fachkräfte schnell zu finden und einzustellen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit E-Recruiting nachhaltig Talente für Ihr Unternehmen begeistern und wie Sie neue Fachkräfte rasch in die Workflows Ihres Callcenters eingliedern.

Was ist E-Recruiting?

Unter E-Recruiting versteht man  die Suche nach neuen, qualifizierten Mitarbeitern mit Hilfe digitaler Lösungen über verschiedene Portale im Internet, der eigenen Webseite, Social Media Accounts oder einer E-Recruiting-Software, die den Recruiting-Prozess optimiert. Auch das Smartphone spielt eine wichtige Rolle im E-Recruiting (Mobile Recruiting), denn Fachkräfte werden mit gezieltem Mobile Advertising zum Interagieren mit dem potenziellen neuen Arbeitgeber ermutigt.

Wo früher eine Stellenausschreibung in einer Zeitschrift oder auf einem Plakat ausreichend war, muss heute gezielt im Internet nach Talenten gesucht werden. Außerdem gibt es kaum noch jemanden, der außerhalb des Internets nach Stellenanzeigen sucht. 

Die Fachkräfte, die Sie für Ihr Unternehmen gewinnen möchten, verfolgen fast ausschließlich Internetplattformen wie Jobbörsen und Social Media Kanäle. Auch die weiteren Schritte des Bewerbungsprozesses, vom Bewerbungsgespräch über das Bewerbermanagement bis zur Einstellung, lassen sich über das Internet erledigen. 

Welche Vorteile bietet das E-Recruiting?

E-Recruiting läuft über das Internet ab, das wissen Sie bereits. Aber was haben Sie konkret davon, wenn Sie Ihre Personalgewinnung digitalisieren? 

Bereit besser zu telefonieren?

Vorteile des Online-Recruitings für Ihren Betrieb:

  • Modernes Image. Sie werden als moderner Arbeitgeber wahrgenommen, da Sie sich an den modernen Arbeitsmarkt anpassen, wo unter anderem Innovation, eine attraktive Unternehmenskultur, gute innerbetriebliche Kommunikation, Aufstiegschancen und ansprechende Entwicklungsmöglichkeiten gefragt sind.
  • Höhere Flexibilität. Sie können Ihre Stellenbeschreibungen jederzeit aktualisieren und bearbeiten. Bei klassischen Ausschreibungen via Printmedien haben Sie diese Möglichkeit nicht.
  • Nachhaltige Personalgewinnung. Bewerberdaten können automatisch gespeichert werden, wenn Kandidaten ein Profil in Ihrer E-Recruiting-Software anlegen. Das hilft Ihnen in Zukunft bei offenen Stellen, da Sie so schneller mit geeignete Fachkräften in Kontakt treten.
  • Gezieltes Branding. Ihre digitalen Stellenausschreibungen können Sie mit Videos, Bildern, Links und anderen Elementen versehen. So sprechen Sie Ihre Wunschkandidaten gezielt an und können Ihre Brand-Identity einfacher vermitteln.
  • Mehr Reichweite. Mit E-Recruiting können Sie mehr potenzielle Kandidaten erreichen, als mit klassischen Stellenausschreibungen, da Sie Ihre Jobbeschreibung mit wenigen Klicks im Internet veröffentlichen und verbreiten können.
  • Ersparnis von Zeit und Kosten. Wenn Sie Ihren Einstellungsprozess über das Internet abwickeln, können Sie Bewerbungsunterlagen schneller bearbeiten. Sie müssen zwar auch bezahlen, wenn Sie eine E-Recruiting-Software nutzen oder auf einer Jobbörse posten möchten, insgesamt ist das Online-Recruiting aber deutlich günstiger als der herkömmliche Weg.

E-Recruiting in der Praxis: So gelingt Ihnen die digitale Suche nach Talenten

Das Posten Ihrer Stellenanzeige auf einer oder mehreren Online-Jobbörsen, Karriereseiten oder auf Ihren Social Media Accounts allein, ist leider nicht besonders vielversprechend, wenn Sie gezielt nach Fachkräften suchen. 

Für ein erfolgreiches E-Recruiting gehen Sie am besten strategisch vor, damit die Suche nach Ihren Wunschkandidaten nicht zur berüchtigten Suche nach der Nadel im Heuhaufen ausartet. Hier erhalten Sie einige Denkanstöße für Ihre Strategie, mit der Sie gekonnt zu Ihren Wunschkandidaten durchdringen.

Erstellen Sie einen detaillierten Steckbrief

Bevor Sie damit beginnen, Ihre freien Stellen zu bewerben, sollten Sie ein klares Anforderungsprofil Ihrer Wunschkandidaten erstellen. Dieses Profil können Sie sich wie eine Buyers Persona im Marketing vorstellen. Überlegen Sie sich im Detail, welche Charakterzüge, Fähigkeiten und Motivationen Ihr neues Teammitglied mitbringen soll. 

Je detaillierter Sie Ihren Steckbrief gestalten, umso gezielter können Sie Ihre Stellenangebote formulieren und platzieren. Haben Sie sich ein klares Bild davon gemacht, wen Sie suchen, können Sie sich überlegen, was Ihre Wunschkandidaten dazu bewegen könnte, sich bei Ihnen zu bewerben. 

Führen Sie Ihr Branding auch beim Recruitment weiter

Im nächsten Schritt passen Sie Ihre Internetpräsenz an Ihre Recruiting-Ziele an und setzen auf Employer Branding. Employer Branding dient seit den 90er Jahren dazu, Fachkräfte gezielt für das eigene Unternehmen zu begeistern. Neben einem Einblick in die Werte Ihres Unternehmens können Sie die Vorteile für Fachkräfte, die sich für die Arbeit in Ihrem Betrieb entscheiden, in den Fokus rücken. 

Sie können beispielsweise auf Ihrer eigenen Karriereseite einen Einblick in Ihre Unternehmensphilosophie geben indem Sie beschreiben, welche Werte Sie und Ihre Mitarbeiter antreiben. Da Sie bereits ein ausführliches Anforderungsprofil erstellt haben, können Sie auf diese Weise proaktiv an den Interessen Ihrer Wunschkandidaten anknüpfen. 

Auch Ihre Social Media Präsenz profitiert von regelmäßigen Einblicken in die Arbeit Ihres Betriebs. Selbst wenn Sie derzeit nicht auf der Suche nach neuen Fachkräften sind, können regelmäßige Posts auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Co. die Effektivität Ihrer späteren Stellenausschreibungen steigern. 

Abgesehen davon stärkt effektives Employer Branding die Identifikation Ihrer bereits beschäftigten Angestellten mit Ihrem Unternehmen und damit die Mitarbeiterbindung.

Gestalten Sie das Online-Recruiting so einfach wie möglich

Wenn sich Ihre Wunschkandidaten vorstellen können, künftig für Sie zu arbeiten, gibt es eine letzte Hürde: die Komplexität Ihres Bewerbungsprozesses. Ist eine Bewerbung bei Ihnen mit viel Aufwand verbunden, können Talente davor zurückschrecken, es bei Ihnen zu versuchen. 

Der Versand einer Bewerbung sollte nicht länger als 20 bis 30 Minuten dauern. Geben Sie also klare Anweisungen, was Sie benötigen und welche Informationen Sie von Ihren Bewerbern haben möchten. Um Ungewissheit zu vermeiden, sollten Sie so bald wie möglich eine Eingangsbestätigung an Ihre Bewerber versenden.

Vergessen Sie auch nicht auf das Mobile Recruiting. Mobile Endgeräte sind schon jetzt ständige Begleiter der meisten Menschen und wird wohl auch in Zukunft immer wichtiger werden. Achten Sie also darauf, dass sich Ihre Wunschkandidaten auch mit dem Smartphone schnell und unkompliziert bei Ihnen Bewerben können.

Gehen Sie proaktiv und personalisiert auf Fachkräfte zu

Vor allem während der Corona-Krise zögern Menschen damit, ihr aktuelle Stelle zu riskieren und sich nach neuen Möglichkeiten umzusehen. Selbst wenn sie mit ihrer aktuellen Tätigkeit unzufrieden sind. Sind Sie derzeit auf der Suche nach Fachkräften, können Sie den Bewerbungsprozess in Schwung bringen und auf Plattformen wie Xing oder LinkedIn aktiv auf Talente zugehen. Schreiben Sie Ihre Wunschkandidaten persönlich an, zeigen Sie Interesse an ihrem Werdegang und lassen Sie bei Ihren Nachrichten Ihre Brand-Identity einfließen.

Eine persönliche Nachricht hat eine deutlich stärkere Wirkung als generische Massenmails. Das gilt übrigens auch für Absagen. Wenn Sie einem Kandidaten absagen müssen, können Sie sich eine Tür für die Zukunft offen halten, indem Sie ehrliches Feedback geben und gegebenenfalls weitere Schritte empfehlen. 

Hat sich beispielsweise ein junger Programmierer für eine Stelle als Full Stack Developer beworben, der zwar durchaus überzeugende Projekte vorweisen kann, aber noch keinerlei Erfahrung im Testing hat, können Sie ihm Ihre Entscheidung mitteilen und Ressourcen empfehlen, mit denen Ihre aktuellen Mitarbeiter in dieser Position ihre Fähigkeiten entwickelt haben. 

Damit geben Sie nicht nur ein hilfreiches Feedback. Sie begeistern lernwillige Talente für Ihr Unternehmen, die Sie bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt unkompliziert einstellen können und bereits ein wenig kennen. 

Integrieren Sie Ihre neuen Mitarbeiter bequem in Ihr Callcenter

Was tun, wenn Ihr E-Recruiting erfolgreich war und Sie neue Fachkräfte für Ihr Callcenter eingestellt haben? Mit Aircalls virtueller Telefonanlage gliedern Sie Ihre neuen Mitarbeiter mit wenigen Klicks in Ihr Telefonsystem ein.

Erstellen Sie neue Accounts, buchen Sie neue Telefonnummern und fügen Sie Ihre neuen Agenten zu den passenden Teams hinzu. Mit dem intuitiven Aircall Interface finden sich Ihre neuen Teammitglieder schnell zurecht.

Sobald Sie Ihre Mitarbeiter in Ihre Aircall Telefonanlage integriert haben, können Sie Ihnen bei Telefonaten per Whisper-Funktion diskret zur Seite stehen. Ihre Mitarbeiter hören Ihre Tipps und Anweisungen während sie mit Kunden oder Prospect sprechen, die nichts von Ihrer Anwesenheit mitbekommen. 

Telefonieren Ihre Mitarbeiter selbstständig, können Sie dank einfacher Anrufaufzeichnungen Qualitätskontrollen durchführen und Ihre Workflows optimieren. 

Apropos Workflow-Optimierung: da Sie Ihr CRM mit Aircall integrieren können, haben Ihre Agenten während des Telefonats alle Kundendaten vor sich und können neue Informationen mit wenigen Klicks hinzufügen und Follow-Up-Emails, Terminerinnerungen, Anrufweiterleitungen und vieles mehr automatisieren.

Sie möchten sich selbst von Aircalls virtueller Telefonanlage überzeugen? Testen Sie Aircall jetzt für 7 Tage kostenlos!

Das Business Telefonsystem für moderne Teams