Darum ist Aircall die beste Sipgate-Alternative - Aircall Blog

Die beste Sipgate-Alternative: Warum sich ein Wechsel zu Aircall lohnt

von
Simon Specht

Welche Cloud-Telefonanlage ist die beste Sipgate-Alternative? Das kommt ganz darauf an, was Sie von Ihrem virtuellen Telefonsystem erwarten. Wenn Ihnen eine benutzerfreundliche Oberfläche, ein schnelles Set-up und automatisierte Leistungsanalysen samt Live-Statistiken genauso wichtig sind, wie Funktionen und Integrationen, mit denen Ihre Support- und Vertriebsmitarbeiter noch produktiver und erfolgreicher arbeiten können, ist Aircall vermutlich genau das richtige für Sie. Lesen weiter und finden Sie heraus, ob Aircall die Sipgate-Alternative ist, nach der Sie suchen:

Aircall vs. Sipgate: Konkurrenzlose Funktionen

Worin unterscheiden sich die Cloud-Telefonanlagen von Aircall und Sipgate? Beide bieten ein virtuelles Telefonsystem für Unternehmen an, mit dem Ihre Mitarbeiter alle Business-Telefonate abwickeln können. Als Sipgate-Alternative deckt Aircall allerdings einige Punkte ab, die Sie bei Sipgate so nicht finden, aber die Arbeit Ihrer Teams möglicherweise deutlich erleichtern:

Aircall Sipgate
Benutzerfreundliche Oberfläche Ja Nein
Kinderleicht eingerichtet. Kein technisches Set-up notwendig. Ja Nein
International und deutschlandweit telefonieren Ja Nein
Über 100 App-Integrationen & Public API Ja Nein
Funktionen für den Vertrieb: Power-Dialer, Click-To-Dial, Call Tagging, Coaching, Anrufsynchronisierung mit den berühmtesten Sales-Platformen wie Salesforce, Salesloft, Outreach, Pipedrive … Ja Nein
Funktionen für den Support: Hochentwickelte IVR, Advanced Call Routing, Callback-Anfragen … Ja Nein
Detaillierte Analysen für Admins und Managers sowie Statistiken in Echtzeit Ja Nein

 

Wie Sie sehen, legen wir bei Aircall besonderen Wert darauf, dass Sie Ihre Cloud-Telefonanlage möglichst schnell in Betrieb nehmen können. Das Interface erklärt sich weitgehend von selbst und Sie können Ihr virtuelles Telefonsystem mit wenigen Klicks einrichten – ganz ohne technisches Set-up.

Sobald Ihre VoIP-Telefonanlage eingerichtet ist, unterstützt Aircall Sie und Ihre Mitarbeiter dabei, erfolgreiche Gespräche mit Ihren Kunden und Interessenten zu führen. Das beginnt schon mit der Rufnummer, die Ihren Gesprächspartnern angezeigt wird, wenn Sie diese anrufen. 

Deutsche Kunden neigen eher dazu, Anrufe einer deutschen Rufnummer entgegenzunehmen. Bei Aircall können Sie auch dann deutsche Rufnummern nutzen, wenn sich Ihre Mitarbeiter im Ausland befinden.

Auch die Gespräche selbst sind dank praktischer Funktionen für Ihr Support- und Vertriebsteam produktiver und erfolgreicher, wenn Sie Aircall nutzen: Manuelle und repetitive Aufgaben werden automatisiert, Sie können Ihre Kundendaten mit einem Klick nach Ihren Wünschen kategorisieren und Sie erhalten eigenständige Leistungsanalysen mit Live-Statistiken über Ihre KPIs.

Bei Aircall können Sie ganz einfach Ihre aktuelle Sales-Plattform oder Ihr gewohntes CRM integrieren und noch effizienter da weitermachen, wo Sie mit Ihrem alten <strong> Telefonsystem aufgehört haben.

Wenn Sie sich eine Cloud-Telefonanlage wünschen, die Sie ohne langwieriges Set-up nutzen können und Ihren Support- und Vertriebsteams die Arbeit erleichtert, sind Sie bei Aircall genau richtig.

Mit Aircall einen ROI von bis zu 373 % erzielen

Das sind die Vorteile von Aircall im Detail

Benutzerfreundliche Oberfläche

Sie haben keine Lust, sich langwierig in das Interface Ihrer VoIP-Telefonanlage einarbeiten zu müssen? Das verstehen wir. Darum ist die Aircalls Nutzeroberfläche so gestaltet, dass Sie intuitiv alles finden, was Sie benötigen, um Ihr Cloud-Telefonsystem an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Sollten Sie doch einmal nicht weiterwissen, finden Sie On-Demand Antworten auf häufige Fragen und Video-Guides zum Interface. Bei allem Weiteren steht Ihnen unser deutschsprachiger Kundensupport jederzeit gerne zur Verfügung.

Kinderleichtes Set-up

Wenn Sie schon einmal eine stationäre Telefonanlage verwendet haben, denken Sie vermutlich mit Grauen an den Aufwand zurück, den das Einrichten des Systems mit sich gebracht hat. Vielleicht haben Sie auch bei anderen Softwarelösungen schlechte Erfahrungen gemacht und einen guten Teil Ihrer wertvollen Zeit – oder die Ihrer Techniker – investiert. Bei Aircall reichen wenige Klicks, um Ihre VoIP-Telefonanlage einzurichten und an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Im Nu haben Sie alle Accounts für Ihre Mitarbeiter erstellt, sie in Teams unterteilt und Ihr CRM integriert. Ihre Teams können direkt loslegen!

International wie in Deutschland telefonieren

Sie haben Mitarbeiter, die Ihre deutschen Kunden und Prospects anrufen, sich aber im Ausland befinden? Dann ist ein Anruf mit einer ausländischen Rufnummer ein denkbar schlechter Start, denn kaum jemand nimmer gerne einen Anruf einer unbekannten Nummer aus dem Ausland entgegen. Mit Aircall können Sie alle Ihre Mitarbeiter mit deutschen Rufnummern ausstatten, sodass möglichst viele ihrer Anrufe angenommen werden.

Optimierte Workflows mit über 100 App-Integrationen

Das Kerngebiet Ihrer Support- und Vertriebsmitarbeiter sind erfolgreiche Gespräche mit Ihren Kunden und Interessenten. Wenn es nach Ihnen ginge, würden Sie noch mehr Zeit am Hörer verbringen. Aber Kundendaten müssen gepflegt, Analysen erstellt und Coachings organisiert werden. 

Aircall automatisiert manuelle Aufgaben wie das Eintippen der Rufnummern, das Tracken wichtiger KPIs und die Erstellung von Leistungsanalysen für Sie. So können sich Ihre Teams auf ihr Kerngebiet konzentrieren und Sie bleiben stets auf dem aktuellsten Stand.

Funktionen für erfolgreiche Verkaufsgespräche

„Der Schlüssel für einen erfolgreichen Vertrieb ist mehr Zeit mit besseren Leads“. Kennen Sie dieses Motto vieler Vertriebsmanager? Aircall nimmt Ihren Vertrieblern nicht nur manuelle Tasks ab. Aircalls Cloud-Telefonsystem ermöglicht Ihnen sowohl Ihre Sales-Plattform – mit allen Ihren wertvollen Kundendaten –, als auch Ihre virtuelle Telefonanlage stets auf einen Blick vor sich zu haben.

Und da Ihre Vertriebsgespräche automatisch aufgenommen werden und Sie die Möglichkeit haben, den Gesprächen Ihrer Mitarbeiter per Flüster-Funktion diskret zu lauschen, können Sie Ihre Mitarbeiter individuell weiterbilden.

Funktionen für ein begeisterndes Kundenerlebnis

Zufriedene Kunden sind die lebenswichtige Basis für jedes Unternehmen. Wie Sie wissen, zahlt es sich aus, individuell auf die Fragen Ihrer Kunden eingehen zu können. Damit Ihre Mitarbeiter das ohne lange Vor- und Nachbereitung tun können, ist Aircalls virtuelles Telefonsystem mit Funktionen ausgestattet, die ihnen genau das erlauben. Durch Skill-basiertes Routing und IVR, erreichen Ihre Kunden automatisch die Mitarbeiter, die ihnen am besten weiterhelfen können. 

Gleichzeitig erhält der angerufene Mitarbeiter automatisch eine Übersicht aller bisher gesammelten Informationen über den Kunden und kann direkt da weitermachen, wo die letzte Begegnung mit Ihrem Kunden aufgehört hat. Außerdem können Ihre Kunden automatisiert um einen Rückruf bitten, welchen Ihre Mitarbeiter ebenfalls ohne lange Vorbereitung und gut informiert tätigen können.

Detaillierte Analyse und Echtzeit-Statistiken

An einem hektischen Arbeitsalltag ist es gar nicht so einfach, die Performance Ihrer Teams und der einzelnen Mitarbeiter im Blick zu behalten. Sie haben weder die Zeit noch die Lust dazu, durchgehend zu prüfen, woran Ihre Mitarbeiter gerade arbeiten und wie sie sich in letzter Zeit geschlagen haben. Sie müssen Coachings und Onboardings organisieren und Ihre Workflows optimieren.

Aircall versorgt Sie automatisch mit Reportings zu den Leistungen Ihrer Teams und aller individueller Mitarbeiter. Dazu können Sie jederzeit in Echtzeit sehen, woran Ihre Mitarbeiter gerade arbeiten und mit welchen Tasks sie sich zuletzt beschäftigt haben.

Mit Aircall flexibel wachsen

Dass Sie Ihre Teams flexibel skalieren können, war vermutlich ein wichtiger Grund dafür, dass Sie sich für eine VoIP-Telefonanlage entschieden haben. Bei Aircall können Sie nicht nur flexibel und mit wenigen Klicks neue Zugänge für Ihre Mitarbeiter einrichten, Sie bezahlen auch nur für das, was Sie auch wirklich nutzen. Sie bezahlen nur für den Leistungsumfang, den Sie benötigen und die Anzahl an Usern, die Ihre virtuelle Telefonanlage nutzen. Beides können Sie flexibel und jederzeit an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Bei Aircall in guter Gesellschaft: Diese Kunden vertrauen uns

„Wir haben nicht lange gefackelt und uns für Aircall entschieden. Es ist einfach zu bedienen, funktioniert unterwegs, ist schneller als die normale Telefonleitung und für alle Mitarbeiter zugänglich – und integriert sich problemlos mit HubSpot.“Gabriel Marguglio, CEO von Nextiny

„Für mich war wichtig, dass die Integration mit Salesforce unseren Agenten Zugang zu den wichtigsten Kommunikationskanälen von einer zentralen Stelle ermöglicht, ohne dabei irgendwelche Callcenter-Funktionen aufgeben zu müssen.“Ross Bixler, VP of Operations bei HomeBay

„Ich würde es jedem Sales-Team ans Herz legen, sich die Aircall Integration mit HubSpot zuzulegen. Diese Integration hat es uns ermöglicht, noch viel effektiver zu arbeiten.“ Erik Pankonin, Marketing Automation & CRM bei Cloudflare

So gelingt der Umstieg von Sipgate zu Aircall: in 4 Schritten zu Aircall

Das klingt soweit alles vielversprechend? Dann zeigen wir Ihnen, wie Sie sich selbst unverbindlich ein Bild von Aircalls Cloud-Telefonsystem machen können und wie die nächsten Schritte für Sie aussehen, wenn Sie sich für Aircall als Ihre neue virtuelle Telefonanlage entschieden haben:

1. Aircall kostenlos testen

Ob Aircall die beste Sipgate-Alternative für Sie ist, wissen Sie letztendlich selbst am besten. Sie können Aircall kostenlos und unverbindlich für 7 Tage testen. Sehen Sie sich in Ruhe alles an und machen Sie sich selbst ein Bild vom Interface, den Funktionen und Integrationen. Wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, können Sie damit starten, Ihre neue Cloud-Telefonanlage einzurichten. Wenn Sie offene Fragen haben, steht Ihnen unser Kundensupport gerne zur Seite.

2. Das Aircall Team unterstützt Sie beim Umstieg

Im zweiten Schritt heißt Sie unser Team persönlich willkommen und zeigt Ihnen alles, was Sie brauchen, um Aircall schnell zu verstehen und effizient an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Außerdem können Sie uns alle Ihre Fragen stellen, wenn Sie noch welche haben sollten. Sie sind jetzt nur noch zwei Schritte davon entfernt, noch bessere Business-Telefonate zu führen.

3. Rufnummernmitnahme leicht gemacht

Wenn Sie bereits ein VoIP-Telefonsystem genutzt haben, möchten Sie vermutlich Ihre existierenden Rufnummern mitnehmen. Das ist selbstverständlich möglich. Auch wenn wir den ganzen Papierkram für Sie übernehmen, dauert das in der Regel etwa zwei Wochen. Damit es dennoch möglichst schnell geht, benötigen wir bitte Folgendes von Ihnen:

  • den Namen Ihres derzeitigen Telefonanbieters
  • den Namen des Kontoinhabers jeder Nummer
  • eine vollständige Adresse zu jeder Nummer
  • eine Kopie der letzten Rechnung für jede Nummer

Wenn Sie eine Nummer mit Vorwahl besitzen, können Sie den Vorgang beschleunigen, wenn Sie uns Ihren Customer Service Record (CSR) übermitteln. 

4. Kundendaten im Handumdrehen importieren

Fast geschafft! Jetzt müssen Sie nur noch die Software in Ihre neue Cloud-Telefonanlage importieren, die Sie weiterhin nutzen möchten. Ihre bestehenden Kundendaten werden samt der vollständigen Kundenhistorie mit übernommen. Wählen Sie dafür im Integrationsmenü die Integration der jeweiligen Software aus und folgen Sie den Installationsanweisungen. Mit wenigen Klicks ist Ihr CRM oder Ihre Sales-Plattform installiert und Ihr Team kann noch produktiver telefonieren und Ihre Kunden sowie Interessenten begeistern.

Sorgen Sie mit Aircall für Business-Telefonate, die begeistern

Sie möchten sich selbst vom intuitiven Interface, dem schnellen Set-up, den durchdachten Features und den praktischen Integrationen von Aircalls <strong> Cloud-basierter Telefonanlage überzeugen? Klicken Sie jetzt hier, um Aircall für 7 Tage kostenlos zu testen!

Das Business Telefonsystem für moderne Teams